Posaunen-Chor

Am 03. September 1886 wurde der Posaunenchor St. Johannis in Engter von Pastor Schwietering gegründet. Er konnte dieses Vorhaben gegen den Willen der meisten Kirchenvorsteher durchsetzen.

Blechbläser gab es nur bei weltlichen Anlässen. So gab es damals Gemeindemitglieder, die nicht zur Kirche gingen, wenn der Posaunenchor den Gottesdienst mitgestaltete. Aber heute ist das anders.

Heute spielen im Posaunenchor Engter 17 Bläserinnen und Bläser zwischen 14 und 75 Jahren. Wir sind bei Gottesdiensten an Feiertagen, bei Konfirmationen, beim Jungscharballontag dabei und können auf Wunsch Goldene Hochzeiten und 90zigste Geburtstage begleiten. In 2019 waren es 26 musikalische Einsätze zu Ehre Gottes, wie es in der Präambel des Posaunenwerks heißt.

Besondere Highlights sind auch die überrigionalen Treffen mit unseren Freunden aus Wilhelmshorst oder anderen Bläserinnen und Bläsern bei Schulungen, Landesposaunentagen oder dem Bundesposaunentag 2016 in Dresden, der 2024 in Hamburg stattfinden wird.

Die Chorproben finden immer Mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Gemeindehaus statt.

Zur Zeit sind wir auf der Suche nach einer neuen Chorleitung. Sehen Sie auch die Information unter der Rubrik "Stellenanzeigen".

Herzliche Einladung dazu.

Euer Posaunenchor

 

Neues vom Posaunenchor 2021

Nach langer Pandemiepause ist der Posaunenchor im Sommer langsam wieder angefangen zusammen zu spielen. Nach Proben "im Freien" und den ersten Übungsabenden unter Einhaltung der Coronabedingungen haben wir wieder Spaß gefunden zusammen Musik auf unseren Hörnern zu machen.

Im Oktober 2021 hat sich dann die ausgebildete Posaunenchorleiterin Dagmar Kiel bereit erklärt wieder aktiv die Posaunenchorleitung zu übernehmen.

Der erste Auftritt in der Kirche während der Gnaden-/Diamanten-/Goldenen Konfirmation hat gut geklappt. Wir freuen uns sehr, dass Dagmar als langjähriges Mitglied wieder "die Zügel" übernommen hat. Sie ist seit über 20 Jahren für den Chor in Engter aktiv und hatte zwischenzeitlich auch für einige Zeit die Leitung übernommen. Frau Kiel bring sehr viel Erfahrung mit und pflegt gute Kontakte zu den Posaunenchören in Bramsche, Hasbergen und Michendorf (Nähe Potsdam).

Die Vorbereitungen für die nächsten Auftritte am Ewigkeitssonntag und in der Adventszeit laufen. Wir freuen uns sehr, dass die Übungsabende wieder regelmäßig Mittwochs um 19.30 h im Gemeindehaus stattfinden und dass unsere Jungbläser/Innen wichtige Bestandteile des Chores geworden sind.

Am 4. Advent möchten wir musikalisch an das 135. Posaunenchorjubiläum erinnern. Herzliche Einladung dazu.

 

Munter bleiben.

 

Michael Schlüter

Ansprechpartner

Vorsitzender

Michael Schlüter
Mobil: 015153330103

Michael Schlüter (1. Vorsitzender) begrüßt die neue Posaunenchorleiterin Dagmar Kiel