Weihnachten in Engter

Rückblick Weihnachten 2020

Rückblick Weihnachten 2020. In einem Lockdown und unter strengen Regeln feierten wir letzte Weihnachten. Mit Gottesdienst morgens um 10 Uhr, der speziell für ältere Gemeindeglieder angeboten wurde, läuteten wir den Heiligabend ein. Am Nachmittag um 15 Uhr fand ein kleines Krippenspiel in der Kirche statt, das hauptsächlich von Familien der Krippenspielkinder besucht wurde. Fleißige Hände halfen mit, den Kirchhof für die open-air Gottesdienste vorzubereiten: um 16:30 und um 18 Uhr ging das Licht im geschmückten Anhänger an, die Glocken läuteten und Heilig-Abend konnte kommen. Eine von Sven Streich-Bruning geleitete Gesangsgruppe übernahm das Singen der bekannten Weihnachtslieder, natürlich auf Abstand zur Gemeinde und mit Mundschutz. Es war ein besonderes Weihnachtsfest, wie Pastorin Iveta Thamm andeutete, war die Gemeinde in diesem Jahr wie die Hirten auf ihrem Weg draußen in der Nacht und inder Kälte auf dem Weg zur Krippe. Ob es nächstes Jahr wieder Gottesdienste in der Kirche in zahlreichen Gruppen besucht werden können, der Gemeindegesang bei „O du fröhli-che“ erklingt, bleibt abzuwarten. Es wurde auch an alle gedacht, die diesmal zu Hause geblieben waren in der Hoffnung, dass man sich im neuen Jahr wiedersehen kann. Besonderer Dank geht an die Familie von Bar für den gespendeten Weihnachtsbaum für die Kirche, Herr Schomborg und Herr Lüssenhaide, die den Baum geschmückt und aufgestellt haben. Genauso auch ein großer Dank an Familie Rolf Bruning aus dem Icker Weg 1 (Evinghausen), für den bereitgestellten Anhänger, der uns als Bühne gedient hat.

Pastorin Iveta Thamm

Ansprechpartnerin

Pastorin Iveta Thamm
Tel.: 05468 8069580
Mobil: 016098149567

Ansprechpartnerin

Prädikantin Kerstin Seller
Tel.: 05476 9187408
Mobil: 01705548348